Mi., 21. April 2021




Medienbericht / Romain Schneider bestätigt temporären Engpass bei Herz-Lungen-Maschinen

Zwei Covid-19-Patienten mussten aus Luxemburg ins Ausland verlegt werden. Das bestätigte der stellvertretende Gesundheitsminister Romain Schneider (LSAP) gegenüber dem Radiosender RTL. Luxemburg hat zwei Patienten ins Ausland verlegen müssen, weil es in Luxemburg einen Engpass bei Herz-Lungen-Maschinen gibt. Das hat der stellvertretende Gesundheitsminister Romain Schneider (LSAP) gegenüber RTL bestätigt. Eine Herz-Lungen-Maschine übernimmt im Bedarfsfall die…

Meistgelesen