So., 3. Juli 2022

Meinung

Standpunkt / Der IWF ist bei Kapitalkontrollen noch immer nicht auf dem Stand der Zeit

Das überarbeitete Regelwerk des Internationalen Währungsfonds zur Steuerung grenzübergreifender Finanzströme, das im vergangenen Monat vom Exekutivdirektorium des IWF verabschiedet wurde, weitet die Umstände aus, unter denen Länder Kapitalzuflüsse beschränken können. Leider schränkt er die Länder zugleich übermäßig in ihrer Handlungsfähigkeit ein und versäumt es, sich mit den unzähligen realweltlichen Kontexten auseinanderzusetzen, in denen die angebotenen…