Sa., 20. April 2024

Meinung

Leserforum / Irreführende „Entwarnung“ des Luxemburger Finanzministers Gilles Roth

Die zu Recht heftig kritisierte Verständigungsvereinbarung zum Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Luxemburg und Deutschland hatte die Gewerkschaften LCGB und OGBL dazu veranlasst, mit dem Luxemburger Finanzminister Gilles Roth in einer Dringlichkeitssitzung zu diskutieren. Roth hatte die Gewerkschaften beruhigt, indem er auf das deutsche Steuerrecht verwies, welches Freibeträge bis 12.834,00 Euro vorsehe, und Überstunden daher erst besteuert würden,…